?

Log in

arschcooles
 
[Most Recent Entries] [Calendar View] [Friends]

Below are the 7 most recent journal entries recorded in aus dem leben anderer's LiveJournal:

Monday, December 22nd, 2003
7:06 pm
[nichtdiesuppe]
"ich lache ueber die existenz!
ich spucke auf die dahinvegetation!
ich niese mitten ins leben!!!"

frau_lehmann
Sunday, December 21st, 2003
3:02 pm
[nichtdiesuppe]
Wednesday, December 17th, 2003
12:39 pm
[nichtdiesuppe]
"warum trinkt man lieber mineralwasser als normaler (stilles) wasser?
ganz klar, weil mineralwasser party im mund macht!"

pavement81
11:57 am
[nichtdiesuppe]
ich glaub wenn das hier eine zeitschrift wär, würden das leut gern lesen.

aja und ein weiterer beitrag:

haha

break_me
Monday, December 15th, 2003
2:31 pm
[nichtdiesuppe]
pur, rammstein, scooter - drei seiten desselben!
"diese behauptung ist auf den ersten blick sicherlich nicht sofort einsichtig, jedoch die folgenden punkte werden auch sie überzeugen:

zunächst einmal handelt es sich bei allen dreien um deutsche bands oder besser gesagt phänomene. alle drei lösen bei den meisten menschen widerwillige reaktionen aus. und alle drei bedienen sich massenpsychologischer mechanismen, wie sie auch gerne in totalitären systemen verwandt werden (natürlich nur, um geld zu verdienen, nicht um die welt zu beherrschen).

pur ist kirchentag light ohne religiöse inhalte: wir haben uns alle lieb. wir haben alle jemanden lieb. hab mich wieder mal an dir betrunken! egal, wie das klingt.

rammstein ist reichsparteitag light ohne politische inhalte: wir haben alle diese aggression. wir provozieren alle gerne. ihr wollt doch auch den dolch ins laken stecken. feuer frei!

scooter ist loveparade light, sowieso ohne inhalte: wir wollen alle party machen. wir wollen alle spaß. attacke! jetzt kommt die feuerwehr!

textlich sieht es bei allen dreien besser aus, als man eigentlich annehmen würde. pur überzeugen mit hausfrauen- und midlife-crisis-lyrik, die aber trotzdem eine teeniehafte leichtigkeit besitzt. rammstein beschäftigen sich mit dem abseitigen und haben sich zur aufgabe gemacht, den geschlechtsverkehr in all seinen facetten möglichst abstoßend und gefühllos zu beschreiben. scooter wiederum bieten kunstvolle wortcollagen, man zitiert aus dem kleinen prinzen oder verkündet allgemeinplätze, die, zu stampfendem beat in den raum gestellt, eine nie für möglich gehaltene intensität erreichen.

hartmut engler, till lindemann und hp baxxter sind allesamt propheten im eigenen lande. alle drei sprechen simple gefühle und instinkte im menschen an. bei pur ist es das gute, bei rammstein das böse und bei scooter das blöde. hören wir ihnen besser zu, wenn sie uns das nächste mal begegnen! denn jeder muss sich irgendwann entscheiden, ob er pur, rammstein oder scooter ist."

feynman_a_gogo
Tuesday, December 2nd, 2003
3:33 pm
[nichtdiesuppe]
frau_lehmann

"sonntag....wieso darf sich der eigentlich TAG schimpfen? sonntag existiert ja nicht einmal wirklich als tag. sonntag ist eher ein zustand, ein dahindaemmern, eine neblig-truebe uebergangsphase zwischen dem ins-bett-fallen nach einer samstag-nacht und dem nicht-aus-dem-bett-kommen am montag-morgen
folglich muesste man nicht sagen "heute ist sonntag" sondern "heute geht es mir sonntag" bzw "ich fuehle mich/ich bin sonntag"
zumal ja noch dazu am wochenende kein "heute" oder "morgen" in dem sinne existiert da der schlafrhythmus meistens durcheinander ist

najalassenwirdas.ich bin ein wenig sonntag."
3:10 pm
[nichtdiesuppe]
eeeehm.
dann werde ich das mal einweihen, ja.

hier bitte:
pavement81
machen sie sich lachend
About LiveJournal.com